über uns

Gertrud und Anne Isenmann

 

Kennen Sie das Problem:

Die Ferienwohnung ist nicht so sauber, wie Sie es von zuhause gewohnt sind?

 

Meine Schwiegermutter Gertrud und ich

sind die Expertinnen

für saubere Wohlfühl-Wohnungen!

 


Wohnungen

Als gelernte Hauswirtschafterin hat Gertrud die Wohnungen schon seit 1972 liebevoll und gründlich gepflegt.

 

In den letzten Jahren habe ich bereits die Organisation und auch die Reinigung der Wohnungen von ihr übernommen.

 

Da ich aber als Dipl.Wirtschaftsingenieurin (BA) keine Ahnung vom Tourismus hatte, habe ich Vorträge und Schulungen genutzt um mich in die Theorie einzuarbeiten.

Die Praxis hat mir meine Schwiegermutter beigebracht.

 


Nachhaltigkeit

ist uns ganz besonders wichtig!

  • eigenes Quellwasser, gefiltert mit einer UV-Anlage
  • Hackschnitzelheizung mit eigenem Holz
  • Photovoltaik-Anlage für unseren eigenen Strom
  • KONUS-Karte, damit Sie im Urlaub Ihr Auto stehen lassen können!

Hof

Der Hof hieß früher "Brucher-Märthes-Hof" nach seinem Besitzer Matthäus Brucher. Bernhard Isenmann, Großvater von Tobias Isenmann, kaufte den Hof im Jahr 1949.

 

Im Laufe der Jahre hat sich der Hofname daher umgewandelt in "Hof Isenmann".

 

Heute leben hier Tobias und Anne mit den Kindern Julie, Mathis und Lina und Oma Gertrud.

 

Den Hof bewirtschaften wir im Nebenerwerb.

Obst

Je nach Jahreszeit gibt es bei uns

  • Kirschen (Ende Juni-Anfang Juli)
  • Birnen (Anf. September)
  • Äpfel (Ende September bis Mitte Oktober)

zum Selbstpflücken.



Anreise

mit dem PKW: 

 

über die A5 bis Offenburg

dann B33 (Richtung  Villingen-Schwenningen) bis Biberach/Baden
weiter in das Harmersbachtal nach Zell-Unterharmersbach

 

Ungefähr 2 km nach dem Ortseingang Unterharmersbach ist links das "Gasthaus Adler".
Kurz danach rechts abbiegen, vorbei am Bahnhof, nach den Bahngleisen links den Berg hinauf.
Dann sind es noch ca. 600 Meter bis zu uns.

 

mit der Bahn:

 

bis Offenburg

dann mit der Schwarzwaldbahn bis nach Biberach/Baden

weiter mit Bahn oder Bus Richtung Zell a. H. bis Unterharmersbach Bahnhof

 

Vom Bahnhof aus überqueren Sie die Bahnschienen und gehen links den Berg hinauf. Nach 600m sind Sie bei uns!


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.